kulinarisches Interview

Süd-Deutschland
Christoph John
„Direktheit und Ehrlichkeit zum Gast und zum Produkt“
Christoph John
Restaurant Pfistermühle
Platzl Hotel
Sparkassenstrasse 10
80331 München

www.platzl.de

Name:
John
Vorname:
Christoph
Geburtstag:
21.03.1966
Geburtsort:
Stuttgart
Wohnort:
München

Stationen

seit 04/07 Küchenchef Restaurant Pfistermühle / Platzl Hotel München

Küchenchef / Schuhbeck’s / Geisel’s Vinothek / Geisel’s Hotel Excelsior

Sous-Chef / Hotel Königshof / Restaurant Ca’Brunello / Restaurant Käfer

Stationen in Zürich, Paris und Johannesburg

Küchenmeister

Ausbildung zum Koch im Hotel Stuttgart International


Interview

  1. Was charakterisiert in Ihren Augen einen Genießer?
    Den Blick für das normale und den Wunsch nach außergewöhnlichem

  2. Mit wem würden Sie gern mal ein Menü kochen?
    Harald Wohlfarth

  3. Mit wem würden Sie am liebsten mal Essen gehen und wo?
    Mit Sophia Loren im Ristorante da Umberto am Lago di Garda

  4. Welches ist ihr Lieblingsfisch und wie zubereitet?
    Bachforelle im ganzen gebraten mit Speck und Pilzen oder a la minute frisch geräuchert

  5. Ihr Hauptcharakterzug?
    Perfektion und Detailverliebtheit

  6. Ihr Motto?
    Direktheit und Ehrlichkeit zum Gast und zum Produkt

  7. Ihr Lieblingsgericht?
    Geschmorte Rinderroulade mit Wurzelgemüse und Kartoffelpüree

  8. Was essen Sie überhaupt nicht?
    Kutteln

  9. Was wollten sie als Kind partout nicht Essen?
    Jedes bisschen Fett am Fleisch

  10. Was haben Sie als Kind am liebsten gegessen?
    Kaiserschmarrn und Palatschinken

  11. Welche Münchener Persönlichkeit bewundern Sie am meisten?
    Uli Hoeneß

  12. Welche Münchener Spezialität mögen Sie am liebsten?
    Saures Lüngerl

  13. Ihr Lieblingsrestaurant in München?
    Restaurant Holbeinstube in Bogenhausen

  14. Ihr Lieblingsrestaurant außerhalb von München?
    Gasthaus Weißenbeck in Unterbachern

  15. Welchen Küchenchef ( lebend ) bewundern Sie am meisten?
    Hans Haas

  16. Der ideale Chef muss wie sein?
    Faszinierend, ein offenes Ohr haben und fördernd bzw. auch fordernd

  17. Der ideale Sous Chef muss folgende Eigenschaften haben?
    Ruhig, flexibel, den Drang den Chef in allen übertreffen zu wollen

  18. Welche Fehler in der Küche entschuldigen Sie am ehesten?
    Wenn Köchinnen schwanger werden

  19. Ihr größter Fehler?
    Schwelende Ungeduld

  20. Welche Eigenschaften schätzen Sie bei Köchinnen am meisten?
    Sehr intuitiv, motiviert, immer mit einem Lächeln auf den Lippen

  21. Ihr Lieblingsurlaubsland oder Region?
    Frankreich

  22. Welches Land würden Sie gern mal 4 Wochen bereisen und die jeweiligen Spezialitäten, die Küche und die Leute kennen lernen?
    China

  23. Ihr Lieblingsgetränk?
    Kaffee Coretto nach einem guten Essen

  24. Ihr Lieblingswein?
    Spanischer Rotwein aus der Rioja Region

  25. Champagner geniesse ich am liebsten ( wo und wann )?
    Mit den Kollegen an Silvester

  26. Ihre heimliche Leidenschaft?
    Motorrad fahren

  27. Ihre Lieblingsbeschäftigung?
    Modelleisenbahn bauen

  28. Welches Buch haben Sie als letztes gelesen?
    Geheimnisse eines Küchenchefs von Anthony Bourdain

  29. Wie viele Kochbücher haben Sie?
    Ca. 60

  30. Welches ist Ihr Lieblingsfilm?
    Star Wars und Ratatouille

  31. Was schätzen Sie an Ihren Freunden am meisten?
    Flexibel, liebevoll, beharrlich

  32. Nachhaltigkeit in der Küche bedeutet für mich?
    Mit heimischen, saisonalen und originalen Produkten zu kochen

  33. Was war Ihre schlimmste Küchenpanne?
    Im Hotel Königshof beim Kochen von Spinatnocken, dass Wasser war zu kalt.. Die Nocken sind aufgequellt, bevor die Masse eine Bindung bekam – ich konnte sie aber gerade noch retten. Die Nocken waren sehr fluffig aber geschmacklich lecker.

  34. Mit wem würden Sie gern mal eine Nacht in der Küche verbringen?
    Bully Herbig